12. Oktober 2016

Aktuelles

Liebe Mitglieder*innen,
Wir haben uns kürzlich zu einer Vorstandssitzung getroffen, nach langer Zeit, endlich mal wieder in Präsenz.

Das unsägliche und unerträgliche Kriegsgeschehen in der Ukraine beschäftigte alle Anwesenden
außerordentlich stark und es war sehr schnell klar und entschieden, dass sich der Turnverein an
den inzwischen angelaufenen Hilfs- und Unterstützungsaktionen beteiligt.

Es wurde einstimmig beschlossen, dass der Verein dem Aufruf der Stadt Jülich solidarisch folgt und
einen Betrag von 1.000 € auf das Sonderkonto der Stadt überweisen wird.

Allen Beteiligten ist bewusst, dass mit diesem Betrag keinesfalls die Not der Bevölkerung gelindert
werden kann, aber zumindest für die Beschaffung von Medikamenten und lebensnotwendigen
Dingen von Nutzen ist.

_____________________________________________________

Kontakt:

Jülicher Turnverein 1885 e.V.
c/o Marie Göcking
Siersdorfer Str. 6b, 52457 Aldenhoven
mobil: 0162-2167802, Tel.: 02464-9774916
e-mail: kontakt@juelicher-tv.de